inocre Auftragsfermentation
Home > Produkte > inocre fermentation > Auftragsfermentation

Auftragsfermentation

Wir bieten Ihnen kundenspezifische Lösungen für Fermentationen und unterstützen bedarfsgerecht je nach Aufgabenstellung. Durch die Verwendung von Reinkulturen, in Kombination mit einem hervorragenden extern geprüften Qualitätsmanagement, garantieren wir eine erstklassige Produktsicherheit. Wir realisieren die Kultivierung von Bakterien, Hefen und Pilzen – von der Stammisolierung bis hin zur Produktion im technischen Maßstab.

inocre Auftragsfermentation

Prinzip

In unseren hauseigenen Laboren fermentieren wir nach Ihren kundenspezifischen Vorgaben Reinkulturen von Mikroorganismen. Darüber hinaus übernehmen wir auch die Isolierung von Mikroorganismen mit spezifischen Stoffwechseleigenschaften aus Umweltproben. Nach einer Isolierung unter standortspezifischen Bedingungen erfolgen eine Aufreinigung sowie Anreicherung, eine abschließende Stammidentifizierung mittels 16S rRNA-Analyse und ein Risikonachweis nach TRBA (Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe).
Erweiterte Laboruntersuchungen können die Ermittlung der mikrobiellen Atmungsaktivität ebenso umfassen, wie beispielsweise die Bestimmung spezifischer Abbauraten von gewünschten Zielsubstanzen. Für die Produktion im technischen Maßstab erfolgt ein Scale-up wie auch eine Optimierung des Fermentationsprozesses.
Die Produktionskapazitäten reichen von 10L bis zu mehreren 1.000L.
Das Spektrum der Kultivierungstemperatur reicht von 10°C bis zu 40°C.
Je nach Kundenwunsch erfolgt eine sterile Produktabfüllung in verschiedene Gebindegrößen.

Während des gesamten Prozesses gewährleisten wir einen permanenten Austausch mit dem Kunden. Für eine Kultivierung thermophiler oder anaerober Keime nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Vorteile

  • Anzucht und umwelthygienische Beurteilung von Mikroorganismen
  • Ermittlung der Wachstumskinetik sowie der Abbaukinetik verschiedener Stoffe
  • Medien- und Prozessoptimierung
  • Qualitätssicherung und kontinuierliche Verbesserung
  • Isolierung von Mikroorganismen aus Umweltproben in Kühlräumen und bei Raumtemperatur möglich
  • Versuchsaufbau und -betreuung gewährleistet

Bedingungen

Im Falle einer Kultivierung von kundeneigenen Mikroorganismen müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: die Kulturen entsprechen der Risikogruppe 1 gemäß TRBA und dürfen nicht gentechnisch verändert sein.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close